COVID ändert Pläne zur Schuleröffnung

Kurz vor der Eröffnung unserer neuen Schule in indem traf uns die Covid-19 Pandemie wie ein Schock und lahmt seitdem die Indische Zivilbevölkerung. Eltern stehen ohne Job da. Arbeiter, die zumeist monatelang für Ihre Familien in Delhi arbeitet, um Ihre Familien zu ernähren sind in ihre Dörfer heimgekehrt und kämpfen seither ums Überleben. Die CFF, die im April/Mai die Shanti Public Schule feierlich eröffnen wollte, hat seither Ihren Focus überdenken müsse. "Früher ging es hauptsächlich um Bildung, doch seitdem die Schulen zu sind, viele Arbeitslose mehr in der Region sind und die Pandemie die Menschen noch mehr in die Armut treibt, müssen wir viel öfters Menschen beim Überleben helfen, als dass wir unseren Focus der Bildung verfolgen können" sagt Stefan Brandl, Projektmanager der Child & Family Foundation. Seit April/Mai sind alle Schulen in der Region geschlossen. Die Situation entspannt sich nur langsam. Was bleibt ist die Armut und der Kampf der Menschen ums Überleben. Mit ihrer Spende helfen sie uns Menschen im alltäglichen Kampf für Ihre Familien zu unterstützen. Denn jetzt ist ihre Hilfe noch mehr gefragt als je zuvor.

Shanti Public School
Shanti Public School
Shanti Public School
Shanti Public School
Shanti Public School
Shanti Public School
Shanti Public School