USA I

Teaser Bild Unabhängigkeit und ein erfülltes Leben – Unterstützung für das Broward Children’s Center
Eine Projektkooperation des Broward Children’s Center in Florida und der Lyoness Child & Family Foundation

Projektbeschreibung

Das Broward Children’s Center bietet eine große Anzahl an Serviceleistungen (Therapien, Bildungsprogramme, etc.) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlicher und geistiger Behinderung. Das Ziel ist, durch individuelle Förderungen und medizinische Betreuung den höchstmöglichen Level an Bildung und Unabhängigkeit für die Begünstigten zu erreichen.

Dieses erstaunliche Zentrum mit seinen engagierten Lehrern und Betreuern benötigte dringend mehr Platz für Therapien und zusätzliche Bildungsangebote. Es leeres Gebäude auf dem Grundstück des Centers wurde umgebaut um Behinderten und Rollstuhlfahrern barrierefreien Zugang zu gewähren. Einrichtung und Ausstattung wie Tische, Stühle, sturmsichere Fenster, Computer, tragbare Video-Bildschirme und multisensorische Stühle wurden angeschafft. Das Gebäude soll nujn für alle Begünstigten als Klassenzimmer, Therapieraum, Sozialraum und Schutz vor Wirbelstürmen dienen.

Projektziele

Erneuerung eines existierenden Gebäudes des Broward Children’s Center. Ziel war, einen zusätzlichen Raum für Schulbildung, Therapien und sozialen Kontakten zu schaffen. Sturmsichere Fenster, barrierefreie Zufahrten zu den Räumlichkeiten und die Durchführung von ganzheitlichen Therapien stehen dabei im Mittelpunkt. Die Unabhängigkeit soll so gestärkt und das Führen eines normalen Lebens für die Begünstigten ermöglicht werden.

Projekttitel

Unabhängigkeit und ein erfülltes Leben – Unterstützung für das Broward Children’s Center

Projektort

Pompano Beach, Florida, USA

Projektzeitraum

Juli 2011 – Dezember 2012

Begünstigte

200 Personen vom Säugling bis hin zum Erwachsenen mit geistiger und körperlicher Behinderung

Projektpartner

Broward Children’s Center, Florida

Ergebnis

Am 15.Januar konnte der neu eingerichtete Therapieraum im Broward Children's Center offiziell eröffnet werden. Einige Vertreter er Lyoness USA feierten zusammen mit den Kindern und Angestellten des Centrums die Eröffnung. Anschließend durften die Kinder zum ersten Mal den neuen Raum betreten. 
Der neue Raum wurde mit speziellem Inventar, zum Beispiel neuen Computern, Therapiematerial wie auch mit modernen Sanitäranlagen ausgestattet, um die teilweise schwerbehinderten Kinder optimal zu betreuen.