Ungarn/Rumänien I

Teaser Bild Himmelhoch – Künstlerischer Kurs und Festival für Kinder
Eine Projektkooperation der Stiftung des heiligen Franziskus, des Vereins Zanotta Art und der Lyoness Child & Family Foundation

Projektbeschreibung

Das künstlerische Festival „Himmelhoch – Künstlerischer Kurs und Festival für Kinder“ fand vom 3. bis 9. August 2009 im rumänischen Szováta statt. Das gut besuchte Festival war ein Kooperationsprojekt der Lyoness Child & Family Foundation, des Vereins Zanotta Art und der Stiftung des heiligen Franziskus, die sich besonders der Förderung benachteiligter Kinder verschrieben hat. Das Festival hatte zum Ziel, bei benachteiligten Kindern durch künstlerische Erziehung die Selbstbewertung, das Selbstmanagement, die Berufsorientierung und die Verarbeitung mentaler Probleme zu fördern.

Die gelungene Veranstaltung  dauerte eine Woche und bot neben Theaterproduktionen und Konzerten auch Kurse in den Bereichen Malerei, Glaskunst, Holzschnitzerei, Film, Gesang und Medienkommunikation. Eine weitere Attraktion des Festivals war ein Märchendorf, das speziell für diese Veranstaltung errichtet worden war. Umgeben von beliebten Märchenfiguren, erlebten die Kinder Händler und Handwerker bei der Arbeit. Unterhaltsame Geschicklichkeitsspiele und Wettbewerbe brachten ihnen zudem die Volkskunst ihrer Heimatländer näher. Die Kurse wurden von neun berühmten Schauspielern aus unterschiedlichen Ländern geleitet.

Projektziele

Förderung der künstlerischen Erziehung, Selbstbewertung und des Selbstmanagements von psychisch beeinträchtigten Kindern, Hilfe bei der Berufsorientierung und bei der Verarbeitung von Problemen sowie bei der Erweiterung kultureller Beschäftigung und der Talentförderung. Zudem wurde auch das Zusammenleben von verschiedenen ethnischen Gruppen gefördert.

Projekttitel

Himmelhoch – Künstlerischer Kurs und Festival für Kinder

Projektort

Festival: Szováta/Maros, Rumänien Vorbereitungsarbeiten: Budapest, Ungarn

Projektzeitraum

April – Dezember 2009

Begünstigte

250 rumänische und ungarische Waisenkinder

Projektpartner

Stiftung des heiligen Franziskus
Verein Zanotta Art