Slowenien

Teaser Bild Förderung der Lebensqualität von Menschen mit Behinderung
Eine Projektkooperation der Lyoness Child & Family Foundation und des Vereins Medobčinsko društvo Sožitje Maribor

Projektbeschreibung

Medobčinsko društvo Sožitje Maribor ist eine freiwillige Vereinigung für geistig behinderte Menschen, ihre Eltern, Fachleute und Förderer. Die Aufgabe des Vereins ist es, geistig behinderten Kindern und Erwachsenen ein erfülltes und abwechslungsreiches Leben zu ermöglichen, das auf Gleichberechtigung, Unabhängigkeit und Chancengleichheit beruht.

Das Ziel des Vereins ist es, die höchstmögliche Stufe an Selbstständigkeit der betroffenen Menschen zu erreichen. Die Schützlinge können tagsüber einer produktiven Tätigkeit nachgehen. Sie arbeiten u.a. in Tischler-, Textil- und Kunstwerkstätten, wodurch sie in alltägliche Arbeitsprozesse eingegliedert werden. Durch die individuelle Förderung ist es dem Verein gelungen, das Potenzial der einzelnen Schützlinge zu steigern und ihnen so ein erfülltes und abwechslungsreiches Leben zu ermöglichen.

Die Lyoness Child & Family Foundation half dem Verein bei der Anschaffung neuer Lern- und Arbeitsmittel. Dadurch konnte die Entwicklung von motorischen und geistigen Fähigkeiten gefördert und die Arbeit der geistig und körperlich behinderten Menschen in Sožitje erleichtert werden.

Projektziele

Mit Unterstützung der Lyoness Child & Family Foundation wurden Lern- und Arbeitshilfsmittel angeschafft: ein Computer mit spezieller Software und angepasstem Bildschirm, Spezialmäuse und Tastaturen. Auch die Arbeitsmittel der Werkstätten wurden modernisiert, so wurden für die Tischlerwerkstätte ein Pyrograph und ein Akku-Bohrer und für die Textilwerkstatt eine Nähmaschine angeschafft.

Durch diese Lern- und Arbeitsmittel soll den Personen mit geistiger Behinderung lebenslanges Lernen, eine Aufrechterhaltung und Ergänzung des bis dato erworbenen Wissens, eine computerunterstützte Alphabetisierung, eine Verbesserung der Raumorientierung und Abstandsabschätzung sowie die Entwicklung von motorischen Fähigkeiten und Bewegungen ermöglicht werden, um ihnen die Arbeit in den drei Werkstätten mit integrierten Lernmodulen zu erleichtern.

Projekttitel

Förderung der Lebensqualität von Menschen mit Behinderung

Projektort

Maribor, Slowenien

Projektzeitraum

November 2010 – Juni 2011

Begünstigte

28 Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung aus Maribor und Umgebung

Projektpartner

Verein Medobčinsko društvo Sožitje Maribor