Republik Mazedonien I

Teaser Bild Renovierung der Volksschule Goce Delchev

Ein Kooperationsprojekt der Child & Family Foundation und der Goce Delchev Volksschule

Projektbeschreibung

Die Volksschule Goce Delchev wurde 1924 erbaut und ist somit eine der ältesten Schulen der Republik Mazedonien. Derzeit wird sie von 120 Schülern aus den Dörfern Ljubanci, Ljuboten und Internatsschülern aus Skopje besucht. Die letzten Erneuerungen am Schulgebäude fanden in den 1950er Jahren statt. Das Gebäude war daher stark renovierungsdürftig.

Die Renovierungsarbeiten umfassen:
- den Einbau von neuen Fenstern
- den Einbau von neuen Türen
- Ausbesserungen des Schuldachs
- Anschaffung von Lernmaterialien
- Anschaffung von Küchenutensilien
- Anschaffung von Büromaterial

Projektziele

Durch die Renovierung des Gebäudes und die Ausstattung mit verschiedenen Materialien durch die Lyoness Child & Family Foundation sollte für die derzeitigen und zukünftigen Schüler und Angestellten der Schule eine bessere, sichere und entspannte Lern- und Arbeitsumgebung geschaffen werden. Dadurch sollen sie sich in ihrem Schulalltag wohlfühlen und effizienter arbeiten können.

Die Schule wurde am 15. Oktober frisch renoviert eröffnet und die Neuerungen im Rahmen einer schönen Feier präsentiert. Vor Ort waren ein CFF Team, Lehrer und die Direktorin der Schule, der Bürgermeister und natürlich durften sich auch die Schüler bei der Eröffnung mitfreuen.

Projekttitel

Renovierung der Volksschule Goce Delchev

Projektort

Ljubanci, Republik Mazedonien

Projektzeitraum

Mai 2013 - Oktober 2013

Begünstigte

122 Schüler und 26 Angestellte der Volksschule Goce Delchev

Projektpartner

Volksschule Goce Delchev