Italien I

Teaser Bild Ein Zuhause für Kinder – Teilrenovierung eines Kinderdorfes in Morosolo

Projektbeschreibung

Das Kinderdorf in Morosolo ist eine Einrichtung, die über 40 Kinder (Sozialwaisen) und einige alleinerziehende Mütter beherbergt und ihnen ein Zuhause bietet. Diese Institution hat sich zum Ziel gesetzt, die Kinder und Mütter bestmöglich zu versorgen und ihnen eine familienähnliche Struktur im Kinderdorf zu bieten.

Der Bau des Kinderdorfes wurde 1983 in Angriff genommen und konnte 1986 abgeschlossen werden. Es liegt auf einem ruhig gelegenen Hügel. Die großflächige Parkanlage bietet den etwa 40 Kindern ausreichend Platz zum Spielen und für Bewegung sowie ein behütetes Zuhause. Das Dorf besteht aus acht einzelnen Familienhäusern.

Nach fast 30 Jahren seit Fertigstellung des Dorfes waren nun einige dringend notwendige Renovierungsarbeiten erforderlich. Die Mauerwerke der Gebäude waren teilweise durch Feuchtigkeit beschädigt und erforderten dringend eine Restaurierung. Die finanziellen Mittel der Einrichtung reichten jedoch nicht aus, um diese anstehenden Arbeiten durchzuführen und deshalb benötigte sie Unterstützung zur Umsetzung der Renovierung.

Aus diesem Grund hatte sich der Verein Lyoness Child & Family Foundation entschieden einen Teil der Renovierung umzusetzen mit dem Ziel, für die Kinder und Mütter wieder ein angemessenes Umfeld zu schaffen, in dem sie sich wohlfühlen können.

Großer Dank gebührt den Mitarbeitern von Lyoness Italien, die bei der Realisierung geholfen haben und den Bildungspaten, die solche Projekte durch ihre Unterstützung ermöglichen.

Projektziele

Ziel dieses Projektes war es, einen Teil der Renovierung des Haupthauses des Kinderdorfes umzusetzen, um für die Kinder und Mütter wieder ein angemessenes Umfeld zu schaffen, in dem sie sich wohlfühlen können.

Projekttitel

Ein Zuhause für Kinder – Teilrenovierung eines Kinderdorfes in Morosolo

Projektort

Morosolo, Italien

Projektzeitraum

August – November 2014

Begünstigte

40 Kinder und ca. zehn alleinerziehende Mütter, die im Kinderdorf untergebracht sind.