Ein unvergesslicher Tag mit „Robin Hood“

Teaser Bild Mit Unterstützung der Child & Family Foundation und besonderer Berücksichtigung deren Werte veranstalteten die Mitarbeiter von myWorld Kanada ein exklusives Preview des Hollywood-Films „Robin Hood“ und ermöglichten so einigen Menschen das unbezahlbare Erlebnis, den Film vor der offiziellen Premiere zu sehen.

Projektbeschreibung

Der brandneue Abenteuerfilm „Robin Hood“ mit Jamie Foxx („Django Unchained“), Taron Egerton („Kingsman“) und Jamie Dornan („Fifty Shades of Grey“) in den Hauptrollen feierte am 21. November 2018 in Nordamerika seine Premiere.

Die Vorpremiere fand daher schon am Samstag, dem 17. November 2018, in Toronto statt. Kürzlich nach Kanada zugewanderte Familien und ihre Kinder wurden von einer örtlichen Schule eingeladen, gemeinsam mit Mitarbeitern von myWorld Kanada sowie einigen der wichtigsten Marketern der Region an etwas teilzunehmen, das nur wenige Menschen jemals erleben dürfen.

Der Tag begann um 10:30 Uhr mit einer kurzen Vorstellung der Child & Family Foundation und ihrer „Angel for a Day“-Initiative. Anschließend bekam jeder eine Packung Popcorn und eine kleine Flasche Coca-Cola – und schon konnte der Film beginnen. Nach der Film-Vorführung durften sich alle Zuseher über ein Goodie-Bag freuen, das ein kleines „Robin Hood“-Filmposter, einen Plüsch-Lyco und ein Child & Family Foundation Magazin enthielt.

Das Film-Preview wurde in Zusammenarbeit mit Entertainment One und einer Schule in Toronto organisiert und bot den Familien ein exklusives Erlebnis, da sie den Film noch vor der offiziellen Premiere in den Kinos sehen durften.

„Der Film vermittelt Optimismus und Hoffnung. Er veranschaulicht die Entschlossenheit einiger weniger wohlwollender Menschen, die alles dafür tun, ihren Mitbürgern zu helfen“, erklärt James Malliaros, Managing Director von myWorld Kanada. „Dies steht in perfektem Einklang mit den Werten der Child & Family Foundation: eine aussichtsreichere Zukunft für die Menschen zu schaffen und dabei kulturelle und ethnische Grenzen zu überwinden. Wir fühlen uns dazu verpflichtet, die Gemeinschaft in unserer Region zu unterstützen. Das ist unsere Art und Weise, der Gesellschaft etwas zurückzugeben und gleichzeitig den Menschen ein positives und unterhaltsames Erlebnis mit auf den Weg zu geben.“

Abschließend nutzten die Familien die Gelegenheit, um den ereignisreichen Tag mit gemeinsamen Erinnerungsfotos ausklingen zu lassen.

Wir bedanken uns bei allen, die den Kindern und ihren Familien diesen aufregenden Tag ermöglicht und zum Erfolg dieser „Angel for a Day“-Aktion beigetragen haben.

Projektziele

den Kindern und ihren Familien ein besonderes, schönes und spannendes Erlebnis zu bieten

Projekttitel

Integrationsmaßnahme für Einwandererkinder und deren Familien

Projektort

Toronto, Kanada

Projektzeitraum

17. November 2018

Begünstigte

Kinder der Ernest Public School, einer der führenden Schulen für Kinder mit Migrationshintergrund in Toronto; 95 Prozent sind ausländischer Abstammung (überwiegend Flüchtlinge aus Nigeria und Syrien).