AfaD– Fort Lauderdale

Teaser Bild „Having a Fun Day“ war der Projekttitel der diesjährigen „Angel for a Day“-Aktion. Einen ganzen Nachmittag lang hatten sozial benachteiligte Kinder die Möglichkeit, sich auf Spiel & Spaß zu konzentrieren und so ihre Armut für kurze Zeit zu vergessen.

Projektbeschreibung

In diesem Projekt dreht sich alles darum, Kindern aus bedürftigen Familien eine schöne und unbeschwerte Zeit zu ermöglichen. Die Community der myWorld America Inc. organisierte die „Angel for a Day“-Aktion zusammen mit dem Jack & Jill Children’s Center, das auf Familienförderungsprogramme spezialisiert ist sowie Unterstützung bei einer qualitiativ hochwertigen frühkindlichen Erziehung anbietet. Somit soll der Armutskreislauf unterbrochen und den Kindern zu einer besseren Zukunft verholfen werden. Ziel des Events war es, 35 der dort betreuten Kinder vom für sie oft schweren Alltag abzulenken und einen Tag voller Freude und Spaß zu schenken.

Los geht’s

Der Nachmittag startete mit der Verteilung der „Angel for a Day“ T-Shirts an die Kinder, die sie gleich freudig in Empfang nahmen und mit Stolz trugen. An diesem Tag halfen nicht nur 25 Freiwillige gerne mit, sondern auch sämtliche Lehrer waren voller Begeisterung mit dabei.

Gut gestärkt geht’s weiter

Nach einer ausgiebigen Begrüßung und Einleitung ging es mit – dem Lieblingsessen wohl eines jeden Kindes – Pizza weiter. Neben einem großen Stück Käsepizza gab es Apfelsaft und als süßen Abschluss leckeren Gugelhupf für alle. In den Klassenräumen fühlten sich die Kinder wie auch die Erwachsenen sichtlich wohl, ließen sich das Essen schmecken und hatten jede Menge Spaß dabei.

Draußen macht’s noch mehr Spaß
Satt und zufrieden machten sich im Anschluss alle auf den Weg nach draußen, denn im Hof des Jack & Jill Children’s Centers gab es noch viel mehr für die Kids zu entdecken. Für Unterhaltung aller Art war gesorgt und es durfte sich ausgetobt werden beim Kinderschminken, Seifenblasen, verschiedenen Sportspielen, Musik & Tanz oder bei der Fotostation mit lustigen Masken und wählbaren Fotorahmen. Außerdem gab es noch frische Cupcakes im Freien, die extra für diese Aktion gesponsert wurden.

Geschenke und Abschied

Gegen 16 Uhr wartete eine Riesen-Überraschung auf die Kinder – nämlich ein Besuch von unserem Maskottchen Lyco, worüber sich alle sehr gefreut haben. Das war aber noch lange nicht alles, denn jedes Kind bekam auch noch einen großen Geschenkbeutel von Lyco überreicht. Darin befanden sich ein Schulrucksack, eine CFF Kappe, eine CFF Uhr, Farbstifte, ein Mini Puzzle, ein Armband, eine Sonnenbrille, ein kleiner Plüsch-Lyco und ein Lyco-Schlüsselband. Alle waren begeistert und machten zusammen Erinnerungsfotos mit lustigen Requisiten.
Abschließend wurden Zertifikate an alle freiwilligen Helfer ausgeteilt, die am Event teilgenommen hatten.
Die Veranstaltung war somit ein voller Erfolg. Gemeinsam haben wir alle dafür gesorgt, dass diese 35 Kinder sich einen Tag lang als etwas ganz Besonderes gefühlt haben.

Projektziele

Das Event soll Kindern des Jack und Jill Children’s Center zugutekommen, die weit unter der bundesstaatlichen Armutsgrenze leben.

Projekttitel

Angel for a Day - "Having a Fun Day" – „Angel for a Day”-Aktion in Fort Lauderdale, Florida

Projektort

Fort Lauderdale, Florida

Projektzeitraum

5. Oktober 2018

Begünstigte

35 benachteiligte Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren, die vom Jack and Jill Children’s Center betreut werden und von extremer Armut betroffen sind